Studie des Robert-Koch-Instituts Urlaubsreisen kein Pandemietreiber

Urlaubsreise
Denys Nevozhai / Unsplash
In einer ausführlichen Studie hat das Robert-Koch-Institut analysiert, ob Auslandsreisen im Sommer 2020 zu höheren Corona-Fallzahlen in Deutschland geführt haben. Das Ergebnis: Klassische Urlaubsreisen haben kaum zum Infektionsgeschehen beigetragen.

Kommentare